Quantenaufstellung

 

 lass uns gemeinsam herausfinden, warum....

 

Durch den Einsatz der 2 Punkt Methode (nach Dr. Richard Bartlett) / Quantenheilung und der Verwendung des kinesiologischen Muskeltests ist es erlaubt, in sehr rascher und effektiver Weise zum Ursprung des Themas/ Problems vorzudringen und hilfreiche Lösungsimpulse zu setzen. Die Veränderungsprozesse, die durch diese Aufstellungen ausgelöst werden, erzeugen Wellen in allen Dimensionen, Ebenen, und Welten, da Raum in der Aufstellungsarbeit durch die hohe Schwingungen und das Bewusstsein das im NULLPUNKT verankert ist, so weit geöffnet wird, das Quantensprünge passieren dürfen. 

"Quanten" sind die kleinsten, nicht mehr teilbaren Teilchen der Atomkerne. Sie haben die interessante Eigenschaft, dass sie je nach Messmethode einmal als Teilchen(Materie) und einmal als Welle ( Energie) erscheinen. Man kann ihnen nur eine vage Form oder gar Masse zuschreiben. In bestimmten Aspekten der Quantentheorie verwandeln sich diese Teilchen also in Wahrscheinlichkeitswellen. Die "feste Materie" ist demnach nicht wirklich fest, sondern gleichzeitig Energie und es gibt eine Verbindung zwischen Energie und Masse - alle Elementarteilchen interagieren miteinander, indem sie durch andere Quantenteilchen Energie austauschen.  Demnach ist die Welt, die jedermann sieht, nicht die Welt

sondern, eine Welt. Eine Welt, die wir interpretiert haben, gefiltert haben und erst dann wahrnehmen, Wahrnehmung im konstruktivistischen Verständnis ist etwas höchst subjektives. Denn die physikalischen Reize,  die aufs Auge treffen, werden erst in neuroelektrische und neurochemische Reize umgewandelt und dann vom Gehirn entschlüsselt.

 

Das Gehirn kann nur erkennen dass es einen Reiz gibt und welche Qualität er hat, nicht aber was er bedeutet. Die Quantentheorie erklärt diese Erkenntnis auf physikalischer Ebene! Wenn man nicht hinschaut, ist es wie eine Welle. Wenn man hinschaut, ist es wie ein Partikel.

In anderen Worten- Bewusstsein gestaltet Wirklichkeit. 

Die Gedanken und Gefühle, die wir aussenden, sind wie Wellen, die holografisch unsere Matrix/Wirklichkeit gestalten. Und diese Matrix ist etwas  veränderbares, gestaltbares. Wir sind Schöpfer und haben die Macht, unsere Wirklichkeit zu gestalten und zu verändern.